Theater Neu-Ulm

Wir glauben, das Theater ist unverzichtbar - auch Neu-Ulms einzig{artig}e Profi-Bühne

Dalma Viczina

"Die Puppe"

"Welch ein Glück für einen Mann: Marko hat eine weibliche Puppe gewonnen - eine 'hochmoderne Puppe, konstruiert aus erneuerbaren organischen Stoffen, ökologisch perfekt'.

Sie riecht 'wie eine junge ... Frau, die vor etwa fünfzehn Minuten aus der Dusche gestiegen ist, sich abgetrocknet und ein Deo benutzt hat.' Und sie hat nur eine Aufgabe: Männer glücklich zu machen. Mit Sex, aber auch, indem sie sich um den Haushalt kümmert und auf alle Wünsche des Mannes eingeht. Dabei ist sie immer zugewandt, ausgeglichen und verständnisvoll und hat so gut wie keine eigenen Bedürfnisse. Marko kann sein Glück kaum fassen, als er das Paket öffnet und Stella zum Vorschein kommt."
(Halrun Reinholz in: Augsburger Allgemeine)

Wirklich ungetrübt ist es allerdings keineswegs, das Glück. Ungetrübt ist allerdings der Genuss des Publikums.

Die Titelrolle spielt Dalma Viczina, die zum ersten Mal am Theater Neu-Ulm engagiert ist.

Den Marko spielt Marcus Jakovljevic, auch erstmals am Theater Neu-Ulm engagiert.

Alle Termine und Karten bestellen

Presse:

Neu-Ulmer Zeitung: "Dalma Viczina in dieser Rolle zu erleben, ist ein Hochgenuss; sie spielt ihren Spaß an Stellas Rache voll aus."

Die ganze Rezension der Neu-Ulmer Zeitung hier.

Puppe-rezension-nuz





Mehr Fotos im frei zugänglichen facebook-Album.

Publikums-Stimmen:

"Es war wirklich eine hervorragende Aufführung. Überragende Schauspieler mit ungewöhnlich hohem Talent. Ein Hochgenuss, da das Schauspiel auch den Zeitgeist berührt und mit Raffinese umgesetzt wurde. Die Inszenierung war ebenfalls perfekt. Besten Dank für gelungenen Abend!"

"Dieses Theaterstück ist ein absoluter Erfolg! Fantastisches Schauspiel von Dalma Viczina und Markus Jakovljevic, viel Witz, aber auch zum Nachdenken. Top Übersetzung, Regie und Ausstattung wunderbar! Danke!"

"Das Stück hat uns sehr gut gefallen, humorvoll, aber auch zum Nachdenken, tolle Schauspieler, wirklich sehr gut gelungen. Wir werden es auf jeden Fall weiterempfehlen. Vielen Dank für den schönen Abend!"

Mehr Publikumsstimmen






Diese Reise nach Rhodos sollte man nicht verpassen:

"Shirley Valentine oder Die hl. Johanna der Einbauküche"

Melanie Schmidt ist Shirley ValentineFoto links: Shirley am Strand von Rhodos.

Mehr Fotos im frei zugänglichen facebook-Album.

Karten für alle Vorstellungen

Publikumsstimmen:

"Vielen Dank für die Inspiration - überzeugend-authentisch rübergebracht. Das Stück ist zeitlos wie die immerwiederkehrende Narzissmus-Co-Narzissmus-Thematik ja auch .... ein Genuss"

"Melly Schmidt hat Shirley wunderbar wiedergegeben oder neuerfunden. Ich stamme ursprünglich von unweit weg von Liverpool und merkte besonders den Bezug zu Insel Man, Brighton oder Kirkby sehr nah. (Pingeligkeitswarnung!! Kirkby eigentlich ausgesprochen wie 'Kerbi', aber man kann ja nicht alles wissen, und die deutsche Sprache macht mich immer noch zu schaffen, also lassen wir das - Gruss, Chris H."

"Melly Schmidt stellt auch in diesem Stück ihr Talent unter Beweis. Wir waren wieder einmal begeistert und haben einen weiteren Theaterabend in sehr guter Erinnerung. Claudia Riese und Heinz Koch, macht weiter so. Wir lieben das Theater Neu-Ulm. Andreas K."

"Es war gigantisch. Man hat sich selbst gesehen. So ist das wahre Leben (Lieben) nach jahrelanger Ehe. Es war so toll inszeniert. Man muss es gesehen haben." (Renate B.)

"Das war eine große Leistung!" (Waltraut N.)

"War überragend gespielt. Es war wunderschön!"(Olga und Markus)

"Unverhofft ... Karte für "Shirley Valentine oder die Hl. Johanna der Einbauküche" im Theater Neu-Ulm ergattert. Vielen Dank ... für ... den sehr schönen, lustigen und auch nachdenklichen Abend. Manches wahre Wort rattert noch im Kopf..." (Alexandra H.)

"Klasse, wie Melly Schmidt spielt. Das ist Shirley!" (Erika B.)

"Super gespielt. Das war großes Theater. Weiter so." (Stefan G.)

Mehr Publikumsstimmen

Presse:

"Mit 'Shirley Valentine oder Die heilige Johanna der Einbauküche' gelingt dem Theater Neu-Ulm eine Komödie, die unterhaltsam und tiefgründig ist. Die Darstellerin erntet großen Applaus."
Die ganze Rezension der Neu-Ulmer Zeitung hier.











Spielplan und Karten reservieren

Spielstätte: Theaterplatz (Hermann-Köhl-Straße 3)

Theaterkasse: 0731 55 34 12   -  
E-mail
Anfahrt:  -   per Fahrrad  -  per Pkw   -   Parken
Karten: Vorverkauf   Gutscheine/Bankdaten
FAQs   -   Unser blog   -   Service auf einen Blick
Publikums-Stimmen     bis 2008     ab 2008
Links: Freunde, Partner, Tipps        sitemap
Archiv:     Stücke     -     Specials
Juristisch:     Impressum   -   Datenschutz
Unsere erweiterten     Gastro-Tipps
KollegInnen zur Kenntnis:     Jobs im Theater




Facebook-page        Instagram-Account        myheimat        ulmnews       




Ich bin die Josi

Kooperation mit Josi

Das Theater Neu-Ulm und das Café Josi kooperieren auch in der Spielzeit 2019/20. Zum Beispiel feiern wir da auf Einladung des Hauses unsere Premieren. Das sind jedes Mal sehr vergnügliche Treffs des Publikums mit unseren Bühnen-Künstlern.

Unsere Theaterkarten haben im Zuge dieser Kooperation einen zusätzlichen Wert - siehe Aufdruck (aufs Bild klicken).

Josi auf Facebook






Wenn Sie Ihren Theater-Abend anderweitig kulinarisch abgerunden wollen: Nutzen Sie einfach eines der in der Nähe liegenden, fußläufig erreichbaren Lokale.