Logo Theater Neu-Ulm
Samstag
23.12.2023
20:00
Theater Neu-Ulm

Heisenberg. Liebe: doch (k)eine Illusion

Eine romantische Komödie mit Unschärfe-Momenten, verfasst vom vielfach ausgezeichneten Autor Simon Stephens.

Altersgenossen von Alex (ausschließlich Jahrgang 1946) haben freien Eintritt, sofern sie eine(n) Vollzahler(in) mitbringen.

Es geht nicht um die umwälzende Entdeckung des Nobelpreiträgers Heisenberg, die kaum jemand versteht - es geht um "die Liebe", die praktisch niemand versteht.

In dieser Inszenierung von Katja Ladynskaya wird die große Frage "Ist Liebe: (k)eine Illusion?" ausgesprochen vergnüglich durchgespielt.

Und wenn da am Ende nicht die große Hoffnung durchschimmert, tja, dann wissen wir auch nicht ...



Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail*
E-Mail (bitte wiederholen)*
Telefon*
Zahl der Karten* Mehr als 9 Karten gewünscht? *1* als Platzhalter anklicken und unter Bemerkungen die tatsächlich gewünschte Kartenzahl eintragen.
Preisgruppe*
Newsletter*
Bemerkungen:
*Pflichtfeld   Zurück zum Spielplan



Kontakt:

Telefon: 0731 55 34 12

E-mail ans Theater
Parken ums Theater herum
Lernen Sie das Theater kennen!
FAQ / Alle Infos auf einen Blick
Unser blog
Publikums-Stimmen bis 2008
Publikums-Stimmen ab 2008
Freunde, Partner, Tipps       
sitemap
Stücke-Archiv
Specials - Alleinstellungs-Merkmale
Impressum   -   Datenschutz
Unsere Gastro-Tipps
Jobs und Engagements im Theater